News
08.10.2017
Tim Fischer ist erneut deutscher Meister!

Die gute Form ist wieder da - Der DM Titel ist erneut gesichert

Der letzte Wettkampf für das Jahr 2017 ist für uns zu Ende gegangen. Wir konnten unseren Titel bei der Deutschen Meisterschaft der 49er am Starnberger See erfolgreich verteidigen! 

Wir blicken auf ein Jahr mit Höhen und Tiefen zurück. Nach unserem Europacupsieg in Medemblik konnten wir die Form nicht beibehalten. Auch wenn die Ergebnisse bei der Welt- und Europameisterschaft gut waren, konnten wir nicht mit einem guten Gefühl aus den Wettkämpfen gehen. Nach einem langen Teamgespräch mit unserem Trainer haben wir viele Themen aufgegriffen, die nun viel bewirkt haben. Die unbeschwerte Form ist zurück.

Die Deutsche Meisterschaft begann am Samstag in Tutzing am Starnberger See. Gefährlich Nahe an München zur Zeit des Oktoberfestes. Natürlich konnten wir „der Wiesn“ nicht fern bleiben. Trotzdem haben wir den Fokus auf den Wettkampf legen können.

Der erste Tag fiel mangels Wind aus. Am zweiten Tag konnten wir dann immerhin ein Rennen segeln. Super schwierig, wie man es eben auf dem See gewohnt ist. Wir gingen als Erster um die Luvtonne. Die unberechenbaren Bedingungen machten es schwer zu verteidigen und so landeten wir am Ende auf Rang Zwei.


An Tag 3 und 4 waren die Winde genauso drehend, jedoch etwas stärker. Bei 5-12kn konnten wir Sicherheit gewinnen und fuhren mit einer Unbeschwertheit bei jedem Rennen in die Spitze. Mit einer unglaublich guten Performance bei den schwierigen Winden konnten wir uns deutlich vom Feld absetzen.



Ein super toller Erfolg zum Ende des Jahres! Nun werden wir weiter hart trainieren und viele einzelne Prozesse verbessern. Der Kraftraum wird jeden Tag auf der Tagesordnung stehen, die Bachelorarbeit kann nun endlich abgeschlossen werden und die Grundausbildung für Sportsoldaten stehen auf dem Programm. 

Ich freue mich besonders auf ein Wiedersehen mit Euch!

Bayerische Grüße